Jugend | 15.11.2016, 11:06 Uhr

Neuer Academy-Allstar für Phoenix Hagen

Phoenix Hagen hat einen neuen Allstar! Beim offenen Event der kinder+Sport Basketball Academy am Montagnachmittag knackte Lasse Dresel die höchste Stufe des Allstars. Während sich der Nachwuchsspieler der Phoenix Hagen Youngsters in Gelsenkirchen das schwarze Trikot sicherte, waren ganz besondere Gäste zugegen: zwei Basketball-Stars der Harlem Globetrotters sowie der frühere deutsche Fußballnationalspieler Gerald Asamoah.

Der neue Allstar Lasse Dresel (r.) schaut zu

Der neue Allstar Lasse Dresel (r.) schaut zu

Matthias Grothe mit den Harlem Globetrotters

Matthias Grothe mit den Harlem Globetrotters

Ex-Fußballnationalspieler Gerald Asamoah

Ex-Fußballnationalspieler Gerald Asamoah

Zum offenen Event, das Phoenix Hagen gemeinsam mit Kooperationspartner FC Schalke 04 Basketball ausrichtete, kamen insgesamt 79 Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren in die Halle an der Mühlbachstraße in Gelsenkirchen-Erle. Sie durchliefen den bewährten Parcours der kinder+Sport Basketball Academy in den Bereichen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination. Zunächst einmal durften sie sich aber über ein großes Star-Aufgebot freuen.

Zum einen schaute in Gerald Asamoah, früherer Fußballprofi bei Schalke 04 und in der deutschen Nationalmannschaft, ein eigentlich sportartfremder Star vorbei, der gerne in die Welt des Basketballs eintauchte. Zum anderen sorgten zwei Spieler der weltberühmten Harlem Globetrotters, Cheese Chisholm und El Gato Melendez, für große Kinderaugen. Die beiden Basketball-Cracks begeisterten mit ihren artistischen Tricks und versuchten sich auch am Parcours. Auf ihrer großen Tour im Frühjahr 2017 kommt die ganze Truppe der Harlem Globetrotters auch nach Nordrhein-Westfalen: am 17. März nach Oberhausen, am 24. März nach Bonn und am 25. März nach Düsseldorf.

Aus Hagener Sicht hielt das Event einen besonderen Höhepunkt bereit: Mit Lasse Dresel, der für die Phoenix Hagen Youngsters in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) auf Körbejagd geht, schaffte der bereits dritte Teilnehmer am Standort Hagen das Allstar-Level. Nach Liam Ben Pauli und Emma Neuhaus durfte sich nun also auch Lasse über das schwarze Trikot freuen. Sein Teamkollege aus der Mannschaft der Phoenix Hagen Youngsters, Robin Fidelak, ist diesem Traum beim Event in Gelsenkirchen als Allstar-Kandidat ein ganzes Stückchen näher gekommen. Er hat nun nur noch eine Koordinationsaufgabe zu absolvieren.

„Unser Event der kinder+Sport Basketball Academy in Gelsenkirchen war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg. Wir bedanken uns für die beeindruckenden Showeinlagen der Harlem Globetrotters, den Besuch von Gerald Asamoah und die reibungslose Mitorganisation durch unseren Kooperationspartner FC Schalke 04 Basketball“, sagt Phoenix-Jugendkoordinator und Projektleiter Matthias Grothe. In Personalunion ist der 38-Jährige auch Headcoach der Phoenix Hagen Youngsters und hat daher eine spezielle Verbindung zum neuen Allstar: „Ganz besonders freue ich mich natürlich über den tollen Erfolg von Lasse Dresel und gratuliere ihm zum schwarzen Trikot.“

Zum Vormerken: Nach dem Wintercamp in Recklinghausen im Dezember und einem Schulevent in Hagen im Februar 2017 geht es für alle interessierten Kids mit einem großen offenen Event der kinder+Sport Basketball Academy in Hagen am 25. Februar weiter. Nähere Informationen und Videos gibt es online unter www.kinderplussport.de/basketball-academy. Dort sind auch Neuanmeldungen für die kommenden Veranstaltungen möglich. Schriftliche Anmeldeformulare liegen zudem in der Geschäftsstelle von Phoenix Hagen in der Funckestraße 38/40 aus oder können unter grothe@phoenix-hagen.de angefordert werden. Projektleiter Matthias Grothe beantwortet unter dieser E-Mail-Adresse auch gerne weitere Fragen.

 


 
 
 
 

kinder+Sport Basketball Academy 

kinder+Sport BAsketball Academy
 
 
 

Facebook