Phoenix Hagen Juniors | Saison 

In ihre mittlerweile 7. Saison gehen die Phoenix Hagen Juniors in der Nachwuchs Basketball Bundeliga (NBBL), die dritte davon unter der Regie von Headcoach Falk Möller. Co-Trainer bleibt wie im letzten Jahr Manuel Jendreyschak und die medizinische Betreuung übernimmt Christian Jörn, der gleichzeitig auch bei der NBBL und JBBL Athletiktrainer ist.
Nach dem sensationellen dritten Platz im letzten Jahr und der Ausrichtung des TOP4-Turniers, mussten mit Fabian Bleck, Oliver Radtke, Jens Winterberg, Alex Nolte, Henni Sykownik, Timmy Judtka und Fedor Mügge gleich ´sieben Spieler altersbedingt das Team verlassen. Besonders der Abgang von Topscorer und Allrounder Fabian Bleck, der diese Saison in der Beko BBL-Rotation Minuten bekommen soll, wiegt natürlich sehr schwer.

Drei Spieler gehören zum Beko BBL-Kader

Mit Niklas Geske, Ruben Dahmen, Sören Fritze und Moritz Krume bleiben aber auch vier echte Leistungsträger dem Team erhalten, ebenso wie Niklas Lange und Malte Dukatz. Sören, Moritz und Niklas stehen gleichzeitig auch im Beko BBL-Kader von Phoenix Hagen. Neu im Team sind direkt als Jungjahrgang 1996 die ehemaligen Phoenix Youngsters Jonas Grof, Moritz Michel, Felix Meyer-Tonndorf, Alessandro Spitale und Nikolas Nowak. Besonders U16 Nationalspieler Jonas Grof dürfte in der NBBL schon in diesem Jahr einige Ausrufezeichen setzen. Ebenfalls direkt aus der JBBL kommt aus Dortmund Julian Jasindzki. Als Jahrgang 1995 kommen Ex-Youngster Julian Göllner, Lennart Rupprecht aus Bochum und Jonas Kehse aus Dortmund dazu.

Headcoach Falk Möller gibt als Ziel für diese Saison, das Erreichen der Play-offs vor: "Durch die vielen Abgänge besonders der großen Leute haben wir zum einen ein Riesenloch unter dem Korb und zum anderen fehlt uns mit Fabian Bleck ein absoluter Leadertyp. Diese Lücken gilt es erstmal auszufüllen. Besonders mit den jüngeren Spielern müssen wir  daher viel arbeiten, damit diese schnellstmöglich an das härtere NBBL-Niveau herangeführt werden. Wir haben mit Sicherheit eine der jüngsten Mannschaften in der NBBL. Ich denke aber trotzdem, dass wir mit den Leistungsträgern aus dem letzten Jahr und den neuen Talenten gut aufgestellt sind um den Kampf um die Play-offs anzunehmen. Wir freuen uns jedenfalls sehr auf die neue Saison und brennen auf den ersten Spieltag am 14.Oktober!“

Juniors spielen jetzt in der Division Nord

Durch die neue Divisionseinteilung der NBBL spielen die Juniors jetzt in der Division Nord, wo sie es mit den Metropol Baskets,  Young Dragons Quackenbrück (Spielgemeinschaft mit UBC Münster), TSV Neustadt,  Baskets Akademie Weser-Ems (Oldenburg), Eisbären Bremerhaven, Sharks Hamburg/Bramfeld, Piraten Hamburg und den Finke Baskets Paderborn aufnehmen werden.

Bei den Phoenix Hagen Juniors werden drei Spieler von der BG Hagen, zwei Spieler von NOMA Iserlohn, zwei Spieler vom VFL Astrostars Bochum, zwei Spieler vom SV Haspe 70, zwei Spieler vom TuS Breckerfeld, zwei Spieler vom SV Dortmund-Derne, ein Spieler von den Baskets Lüdenscheid  und ein Spieler vom TSV 1860 Hagen Men eingesetzt. Fünf Spieler sind dabei aus dem Jahrgang 1994, vier Spieler aus dem Jahrgang 1995 und sechs Spieler aus dem Jahrgang 1996. Damit geht die jüngste Juniors -Mannschaft aller Zeiten in die neue NBBL Saison 2012/2013.

Ansprechpartner:
Matthias Grothe
Hauptamtlicher Jugendkoordinator 
Leistungssport U16-U24 & Ausbildung
E-Mail: grothe@phoenix-hagen.de
Telefon: 0177-37 33 125

Trainingszeiten: 
Dienstags 18.00 – 20.00 Uhr, THG Halle (Humpertstraße, Hagen)
Mittwochs 18.00 – 20.00 Uhr, THG Halle (Humpertstraße, Hagen)
Freitags 18.00 – 20.00 Uhr, THG Halle (Humpertstraße, Hagen)

 
 
 
 

JBBL-/NBBL-Webseite 

JBBL-/NBBL-Logo
 
 
 
kinder+Sport Basketball Academy