< Los geht’s: Die Phoenix Hagen Logowahl startet
Jugend | 25.02.2017, 21:26 Uhr

Robin Fidelak ist Hagens vierter Academy-Allstar

Ein neuer Allstar für Phoenix Hagen! Beim großen offenen Event der kinder+Sport Basketball Academy am Samstag, 25. Februar, meisterte Robin Fidelak die höchste Schwierigkeitsstufe und sicherte sich so das schwarze Trikot. Auch darüber hinaus war es für die insgesamt 128 Teilnehmer zwischen 7 und 15 Jahren ein gelungener Testtag.

Robin Fidelak erspielte sich das schwarze Trikot

Robin Fidelak erspielte sich das schwarze Trikot

Die Academy in der Sporthalle Altenhagen

Die Academy in der Sporthalle Altenhagen

Fleißiges Training unter Aufsicht der Coaches

Fleißiges Training unter Aufsicht der Coaches

Hagens 4. Allstar mit neuem Dress im Parcours

Hagens 4. Allstar mit neuem Dress im Parcours

Nur noch eine Koordinationsübung hatte Robin beim Event zu absolvieren, um in den Kreis der Allstars aufgenommen zu werden. In der Sporthalle Altenhagen bewältigte er, der sonst in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) aktiv ist, die Aufgabe, den Basketball hinter dem Körper zwischen den Beinen aufzufangen. Damit ist der Leistungsträger der Phoenix Hagen Youngsters bereits der vierte Allstar am Standort Hagen. Zuvor hatten sich Liam Ben Pauli, Emma Neuhaus und zuletzt Lasse Dresel das schwarze Trikot erspielt.

Sichtlich stolz tobte sich Robin im neuen Dress noch etwas im Parcours aus, der aus den Kategorien Passen, Werfen, Dribbeln und Koordination besteht. Und er war bei Weitem nicht der Einzige, der sich über ein neues Trikot freuen durfte. Alle 35 Neueinsteiger durchliefen den Parcours erfolgreich und erhielten als Belohnung das weiße Rookie-Shirt. 22 Teilnehmer knackten das Junior-Level (Gelb), 12 die Player- (Blau) und 10 die Baller-Stufe (Grün). Gleich drei Kids absolvierten das zweithöchste Level, den Master. Sie gehen im neuen roten Trikot nun also wie zuvor Robin Fidelak ebenfalls das Allstar-Level an.

Ein zufriedenes Fazit der Veranstaltung zieht Phoenix-Jugendkoordinator Matthias Grothe: „Von dem Event mit drei Mastertrikots und Robin Fidelak als neuem Hagener Allstar bin ich begeistert. Es ist schön zu sehen, dass die Teilnehmer mit viel Ehrgeiz und Willen an die verschiedenen Aufgaben herangehen. 128 Teilnehmer sind zufriedenstellend, auch wenn es gerne noch mehr hätten sein können. Dass abermals alle Einsteiger das Rookie-Level geschafft haben, zeigt die gute Mischung von Anfänger- und Profiübungen bei der kinder+Sport Basketball Academy“, so der zukünftige Headcoach der Feuervögel.

Weiter geht es mit der kinder+Sport Basketball Academy im April. Dann wird der Parcours bei einigen Ostercamps in der Region aufgebaut, in Hagen-Haspe, Bochum und Recklinghausen. Nähere Informationen und Videos zur kinder+Sport Basketball Academy gibt es online unter kinderplussport.de/basketball-academy. Dort sind auch Anmeldungen möglich. Schriftliche Anmeldeformulare und Antworten auf weitere Fragen gibt es zudem bei Projektleiter Matthias Grothe unter der E-Mail-Adresse grothe@phoenix-hagen.de.

Fotos: Phoenix Hagen (2), Michael Kleinrensing/WP (2)

 


 
 
 
 

JBBL-/NBBL-Webseite 

JBBL-/NBBL-Logo
 
 
 
kinder+Sport Basketball Academy