News 

25.12.2017

Die Rückrunde beginnt mit Hamburg

Das Team von Phoenix Hagen erwartet am Mittwoch, 27. Dezember, mit den Hamburg Towers den Tabellensechsten der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Die Feuervögel stehen zum Start der Rückrunde auf Rang acht, mit einem Sieg weniger als die Hansestädter. Das Hinspiel am 5. November verlor Phoenix Hagen...mehr lesen


23.12.2017

Starke Leistung beim Tabellenführer reicht nicht

Kein Sieg bei Magdowskis Premiere

Zwar mit einer Niederlage, aber auch mit einer tollen Leistung verabschiedet sich Phoenix Hagen in eine kurze Weihnachtspause. Das 72:76 (32:35) bei den Crailsheim Merlins, Tabellenführer und Aufstiegsfavorit in der 2. Basketball-Bundesliga ProA, hätte auch pro Hagen ausfallen können. Noch im...mehr lesen


20.12.2017

In Gelb geht es zum Spitzenreiter

Für die Basketballer von Phoenix Hagen steht am Samstag eine in vielerlei Hinsicht besondere Partie an. Wenn gegen die Crailsheim Merlins Sprungball ist, wird zum ersten Mal Kevin Magdowski als Headcoach an der Seitenlinie stehen. Die Feuervögel selbst werden nicht wie sonst in ihren blauen...mehr lesen


16.12.2017

Kein Phoenix-Sieg bei Günthers Abschiedsspiel

Joel Aminu im Höhenflug zum Korb

Gerne hätte sich Dietmar Günther mit einem Sieg verabschiedet, doch das war dem scheidenden Interimscoach von Phoenix Hagen am Samstagabend nicht vergönnt. Die 70:80-Niederlage gegen die MLP Academics Heidelberg fiel am Ende deutlich aus, auch wenn Phoenix sich nach dem 33:42-Halbzeitrückstand im...mehr lesen


15.12.2017

Auf Vechta folgt Heidelberg

Keine 48 Stunden nach dem Topspiel gegen RASTA Vechta geht es für die Feuervögel am Samstag, 16. Dezember, gegen die MLP Academics Heidelberg weiter. Sprungball ist um 19 Uhr in der Arena am Ischeland. Gleichzeitig ist die Partie auch der letzte Auftritt von Dietmar Günther als Interims-Headcoach...mehr lesen


13.12.2017

Phoenix hält gegen Top-Team aus Vechta lange mit

Reid wurde mit 14 Punkten Hagens Topscorer

Beim 78:81 in der 35. Minute war plötzlich wieder alles offen, doch am Ende fehlte Phoenix Hagen das Durchsetzungsvermögen gegen das Top-Team RASTA Vechta. Die Niedersachsen schlossen durch das 83:95 (41:52) aus Hagener Sicht zum Spitzenreiter Crailsheim Merlins auf, die Feuervögel müssen schon...mehr lesen


13.12.2017

Vechta-Nachholspiel am Donnerstag

Für Phoenix Hagen stehen in den nächsten fünf Tagen zwei Heimspiele an. Bevor am Samstag regulär die MLP Academics Heidelberg am Ischeland zu Gast sind (19.00 Uhr), wird am Donnerstag um 20 Uhr die ausgefallene Partie gegen RASTA Vechta nachgeholt. mehr lesen


 
 
 
 
JETZT DAUERKARTE VERLÄNGERN!