Beko BBL | 22.05.2013, 13:36 Uhr

David Bell und Mark Dorris bleiben bei Phoenix Hagen

Kurz nach der ersten Playoff-Teilnahme der Club-Geschichte hat Phoenix Hagen das Fundament für die sportliche Zukunft gelegt und die Verträge von zwei weiteren Leistungsträgern seiner Basketball-Bundesligamannschaft verlängert. Mark Dorris unterschrieb bis 2014, während David Bell bis 2015 unterzeichnete. Zuvor hatte sich bereits Forward Larry Gordon für zwei weitere Jahre an die Feuervögel gebunden.

Vertrag bis 2015: David Bell

Vertrag bis 2015: David Bell

Bleibt bis 2014: Mark Dorris

Bleibt bis 2014: Mark Dorris

„Über diesen Doppelschlag freue ich mich richtig. Das ist ein weiteres, wichtiges Zeichen. Mark und David sind richtig gute Typen, die wesentlichen Anteil an unserem Erfolg haben. Es gab keinen Grund, mit einer Verlängerung zu warten“, freut sich Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann, der ausdrücklich betont: „Beide Spieler kommen in Hagen nicht nur wegen ihrer Leistung gut an. Sie sind charakterstark und sehr beliebt im gesamten Umfeld.“

Die Guards gehörten in der Saison 2012/2013 zu den zentralen Stützen von Phoenix Hagen. Der 31-jährige David Bell absolvierte 38 Spiele, in denen er auf durchschnittlich 15,7 Punkte, 2,6 Rebounds und 2,6 Assists kam. Mark Dorris (27) verbuchte in 31 Einsätzen 10,6 Punkte, 2,9 Rebounds und 1,7 Assists. „Die Weiterverpflichtung soll uns auch dabei helfen, eingespielter in die neue Saison zu gehen, als in der Vergangenheit“, so Herkelmann. Neben Bell und Dorris haben auch Larry Gordon und Ole Wendt bereits Verträge für die kommende Spielzeit. Andere sollen folgen: „Geht es nach uns, würden wir gerne mit weiteren Spielern verlängern!“

 


 
 
 
 

Facebook 

 
 
 

Tweets 

 
 
 
 
 

 

 

 

   Druckdiscount24REWE Ihr KaufparkKrombacherRunkel