easyCredit BBL | 13.08.2017, 14:04 Uhr

Für Tuach kommt Brooks

Auch fünf Tage nach Trainingsauftakt ist das Team von Headcoach Matthias Grothe und Co-Trainer Kai Schulze noch nicht komplett. Neben Marco Hollersbacher und Jonas Grof fehlte auch der 22-jährige Buay Tuach, der eigentlich zum Wochenende in Hagen erwartet wurde. Da jedoch bis jetzt kein Arbeitsvisum für den gebürtigen Äthiopier vorliegt, wird Tuach mit sofortiger Wirkung durch den 23 Jahre alten US-Amerikaner Derreck Brooks ersetzt.

Tuach (Foto) wird durch Brooks ersetzt

Tuach (Foto) wird durch Brooks ersetzt

Aus sportlicher Sicht freut sich Headcoach Grothe sehr auf seinen Neuzugang: „Derreck ist wie Buay auch ein athletischer großer Flügelspieler, der sich seinen eigenen Wurf erarbeiten, aber auch für andere kreieren kann. Zudem ist er ein Topverteidiger und guter Dreierschütze. In den Gesprächen mit uns hat er sich sehr gut präsentiert und war sehr wissbegierig. Wir sind froh, wenn er ab Mitte der Woche mit den anderen Jungs zusammen in der Halle stehen wird.“

Dass Buay Tuach aufgrund des fehlenden Arbeitsvisums nicht in der Hagener Halle stehen kann, erklärt Geschäftsführer Patrick Seidel so: „Ein Arbeitsvisum ist in Deutschland die Grundlage, um einen Arbeitstitel zu beantragen, welcher wiederum die Voraussetzung für die Spiellizenz bei der Liga ist.“ Um in der Saisonvorbereitung nicht in Schieflage zu geraten, entschieden sich die Verantwortlichen von Phoenix Hagen daher kurzfristig, den US-Guard Derreck Brooks zu verpflichten.

Grothe sagt dazu: „Der Verein war fast täglich mit deutschen Behörden, US-Behörden und dem Agenten von Buay in Kontakt, aber schließlich mussten wir die Notbremse ziehen. Für Buay und seinen Agenten, der wirklich viel versucht hat zu ermöglichen, tut es uns natürlich leid. Ich bin mir aber sicher, dass Buay nach der Behebung seiner Passprobleme einen guten Verein finden wird. Wir wünschen ihm dabei natürlich nur das Beste! Uns hat das Ganze jetzt Nerven und Zeit gekostet, aber wir sind froh, mit Derreck schnellen adäquaten Ersatz gefunden zu haben.“

Derreck Brooks ist in Portland im Bundesstaat Oregon geboren und spielte zuletzt in der NCAA für die University of Central Arkansas. Der US-Guard ist 1,98 Meter groß und wiegt 84 Kilo. In der Saison 2016/2017 spielte Brooks im Schnitt 32,6 Minuten, erzielte 13,8 Punkte und holte 7,2 Rebounds sowie 3,0 Assists.

Bewegte Bilder zum neuen Phoenix-Guard gibt es hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PLjoAvXRtyP3ZMAAU1pyTb32cArMrWczNl&app=desktop

 


 
 
 
 

Facebook 

 
 
 

Tweets