easyCredit BBL | 28.07.2017, 17:32 Uhr

Phoenix-Profi Hollersbacher startet in die U18-EM

Mit Marco Hollersbacher startet der Jüngste im Phoenix-Bunde am Samstag, 29. Juli, in die FIBA U18-Europameisterschaft. Sie wird bis zum 6. August in Piestany und Bratislava in der Slowakei ausgetragen.

Marco Hollersbacher tritt bei der U18-EM an

Marco Hollersbacher tritt bei der U18-EM an

Bereits im vergangenen Jahr nahm Hollersbacher an der U16-Europameisterschaft teil, bei der die deutsche U16-Nationalmannschaft den neunten Platz belegte. Als einer der wenigen U18-Nationalspieler aus dem Jahrgang 2000 hat er während der Vorbereitung in mehreren Spielen zweistellig gepunktet und gute Leistungen abgeliefert. Nun ist es das Ziel, mit der Nationalmannschaft die Gruppenphase zu überstehen und das Achtelfinale zu erreichen: Keine leichte Aufgabe, fallen doch die Spitzenspieler Isaac Bonga und Nelson Weidemann aus.

Phoenix-Headcoach Matthias Grothe: „Wir alle sind stolz auf Marco, dass er als jüngerer Jahrgang eine starke Rolle in der U18-Nationalmannschaft bei der EM übernehmen wird. Es zeigt, dass auch national sein enormes Talent und seine harte Arbeit in den letzten Jahren und Monaten anerkannt werden und ich bin mir sicher, dass er den Basketballstandort Hagen sehr gut vertreten wird“, so Grothe.

Der frühere Phoenix-Jugendkoordinator und JBBL-Headcoach hat Hollersbacher im Jugendbereich selbst trainiert. „Wir drücken dem deutschen Team und besonders Marco die Daumen, dass sie ihre Ziele erreichen“, sagt Grothe weiter. „Ich werde die Spiele des deutschen Teams alle auf dem YouTube-Channel der FIBA verfolgen und hoffe, möglichst viele gute Aktionen zu sehen zu bekommen!“

Die ganze Phoenix-Familie drückt die Daumen und wünscht Marco Hollersbacher viel Erfolg! Alle Spiele im Livestream gibt es hier zu sehen.

Die Vorrundenspiele auf einen Blick:
Samstag, 29. Juli 2017, 15.45 Uhr: Deutschland – Türkei
Sonntag, 30. Juli 2017, 20.15 Uhr: Deutschland – Montenegro
Dienstag, 1. August 2017, 20.15 Uhr: Deutschland – Russland

 


 
 
 
 

Facebook 

 
 
 

Tweets