ProA | 20.08.2016, 22:02 Uhr

Klarer Sieg gegen Bayer GIANTS Leverkusen

Zum Abschluss eines intensiven Trainingslagers hat easyCredit Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen das erste Testspiel im Hinblick auf die Saison 2016/2017 mit 107:65 (57:36) gegen die Bayer GIANTS Leverkusen gewonnen. In der Otto-Densch-Halle spielten sich die Feuervögel beim BG Hagen Day 2016 die harten Tage im SportCentrum Kamen-Kaiserau aus den müden Beinen. Erst am Mittag waren sie aus Kamen zurückgekehrt.

Jeremy Dunbar erzielte 14 Punkte

Jeremy Dunbar erzielte 14 Punkte

„Wir hatten ein gutes Trainingslager und haben unseren Konditionsplan erfüllt. Spielerisch konnten wir noch nicht so viel machen, das merkt man dann natürlich in so einer Partie“, resümierte Phoenix-Coach Ingo Freyer. Gegen das ProB-Team aus Leverkusen musste Freyer auf Pascal Zahner-Gothen (Augenverletzung) und auf Alex Kortenbreer (spielte für die BG Hagen) verzichten.

Die Routiniers David Bell und Adam Hess wurden gegen Leverkusen geschont und bekamen nur wenige Minuten Einsatzzeit. „Das macht nach einem Trainingslager Sinn – und bei beiden wissen wir ja auch, was sie können“, so Freyer. „Heute stand im Mittelpunkt, nach der harten Konditionsarbeit endlich wieder zu spielen. Das Ergebnis geht in Ordnung. Wir haben versucht, immer konzentriert zu bleiben, aber das war heute sehr schwer.“

Am Sonntag haben die Hagener Korbjäger frei, bevor es am Montag weitergeht mit der Vorbereitung. Am Freitag spielt Phoenix Hagen dann bei den Hamburg Towers (ProA).

Phoenix Hagen: Klassen (15, 12 Reb.), Plaisted (14, 7 Reb.), Dunbar (14/3), Hass (14/3), Bell (10), Hess (8/2), Williams (8/1), Grof (8, 10 Ass.), Keßen (8), Anzuluni (6), Jasinski (2).

 


 
 
 
 

Facebook 

 
 
 

Tweets